Dienstag, 22. November 2011

9989444.png
...in a heartless place
Sollte man jemanden vermissen, den man noch vor wenigen Stunden um sich hatte?Jemanden, dessen Geruch sich langsam verflüchtigt und nur noch einen leisen Hauch von Sicherheit übrig ließ? Ist diese Sehnsucht es wert, sich süchtig zu nennen? Und ist diese gleichzustellen mit Abhängigkeit?
Sehnsucht ist zu genießen. So schmerzhaft diese manchmal auch ist, so sehr sollte sie doch einem auch bewusst machen, dass es da etwas gibt, nach dem man sich überhaupt sehnen kann. Und wenn das nicht das Wertvollste überhaupt ist, dann bleibt mir nur noch den letzten Duft an Geborgenheit in mich hinein zu atmen. Und ausatmend mit einem Lächeln zu wissen, dass es mir egal ist, wie viel das wert oder nicht wert sein soll - es lässt mein Herz bis zur Unendlichkeit pochen. Glitzernd auf das Morgen schauen. Und Abhängigkeit? Nein. Sicherheit und Ruhe. Schmerz? Nein. Gewissheit und ein erholsamer Schlaf.

Montag, 21. November 2011


10192198.gif10192198.gif

Ich bin Jung.Ich bin Glücklich & mir fehlt nichts.Es tut so gut zu wissen, das ich mein ganzes leben noch vor mir habe & noch so viel erleben darf.Es ist schön sich an die alten zeiten zu erinnern & einfach zu lächeln, auch wenn man etwas traurig darüber ist, dass diese zeit bald vorbei ist. Man muss einfach das Beste draus machen & einfach weiter leben. Wir sind Jung & können glücklich sein. Ich will sagen können das meine Jugend atemberaubend war & nicht ein Haufen voller Trauer & Liebeskummer.      

real ...

6986304.png
''everything's gonna be all right'' bitte glaub das nicht.. Das Mitleid der anderen ist reine Heuchlerei. Lass dir das Leben mal durch den Kopf gehen, wie ne Kugel. Ab ins Nirvana, am Ort an dem du glücklich bist
Also leg dich jetzt hin und dann verschließ die Augen, denn ich schaff es, dir die letzte Energie zu rauben und das heißt nicht wegzurennen oder nachzugeben, sondern dem Leben ordentlich in seinen Arsch zu treten. Und falls nicht, dann wünsch ich dir in deinem Leben viel Erfolg, doch dies solltest du dir zu Herzen nehmen wie ein Dolch.

Samstag, 19. November 2011

Freitag, 18. November 2011

10106197.jpg


Du hast mir die Flügel gebrochen, lieblos raus gerissen. Hast immer gelacht, mich immer fertig gemacht. Wenn das Leben ein Kampf ist, hab ich's Leid mich zu Boxen. Ich will hier raus, doch sie verstehns' nicht. Alte Wege sind erneut zu gesperrt, ich weiß nichts mehr. Es quält mich, der Hass prägt mich. Kennst du das Gefühl wenn du jeden Tag, jedem Beweisen musst, dass es dir ''gut'' geht? Du kennst das Gefühl nicht, denn dein Leben ist zu gut verlaufen! ich habe 'ne verschmutzte seele, ich werde keinem mehr ihre Schuld vergeben. Solche Tage hast du niemals erlebt, du bist gekommen um dann wieder zu gehen, ich zeige Mut da draußen und geh abends mit Wut nach hause.. !